Als Brötchen hat man es nicht leicht!

Mit Individualität oder freier Entfaltung hat das kurze Leben eines Brötchen so gar nichts zu tun: Erst wird man in eine Maschine gesteckt und mit hundert Teigstücken über ein Förderband gefahren, um am Ende aus schwindelerregender Höhe auf ein Tablett geworfen zu werden. Mit etwas Glück federn mehr oder weniger zarte Bäckerhände den Sturz etwas ab.

Dann schiebt ein weiterer Bäcker das Tablett in einen Ofen, in dem man höllisch ins Schwitzen kommt. Hat man sich gerade an die Wärme gewöhnt und ist schön braun geworden,  geht es wieder an die mehr oder weniger frische Luft, und man landet zusammen mit einer Menge Leidensgenossen in einem großen Korb. Dieser wird von Schmitts Freundin oder irgendeinem anderen Backwarenchauffeur in den Lieferwagen geschleppt und in ein Geschäft gefahren. Glauben Sie aber bloß nicht, dass man auf der Fahrt irgendeine Aussicht genießen könnte! Nein, mit viel Pech sind im Vorderkorb ein Haufen Saftkornbrote gestapelt, und man sieht von der Landschaft überhaupt nichts.

Dann geht es in ein Regal, wo gewartet wird. Entweder kommt ein Kunde oder man wandert am nächsten Tag zurück in die Backstube, wo man geschreddert und zu Paniermehl verarbeitet wird. Was auch immer geschieht, das Ende als Brötchen ist nahe.

Hat sich ein Kunde gefunden, wird man – wieder mit viel Glück – von jemandem aufgegessen, der gute, ehrliche Bäckerarbeit zu schätzen weiß.

Manchmal jedoch gerät man an Zeitgenossen, denen das Seelenleben von Backwaren völlig gleichgültig ist. Dann passiert so etwas:

Glauben Sie mir, das ist nicht komisch!

Oder haben Sie jetzt noch Lust auf ein Dasein als Brötchen?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s